Der Verein für kulturelle Beziehungen Österreich ist eine Non-Profit-Organisation, die unser aller Leben vor allem auf kultureller und pädagogischer Ebene bereichern möchte.

Er wurde 2022 im Bezirk Tulln von den beiden Schwestern Claudia und Michaela mit der Vision gegründet, eine Veränderung in ihrem lokalen Umfeld herbeizuführen und über die Vielzahl von Bildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie den kulturellen Austauscherfahrungen der EU zu informieren.

“Wir wollen die kulturelle Vielfalt bewahren, junge Menschen unterstützen, diejenigen beraten, die an Lernerfahrungen im Ausland teilnehmen möchten, den interkulturellen Dialog fördern und Platz für den nachhaltigen und respektvollen Austausch von Wissen und Fähigkeiten schaffen, sowohl auf lokaler als auch auf internationaler Ebene.”

Unsere Vision

Wir träumen davon, diese Welt ein bisschen besser, ein bisschen glücklicher und ein bisschen gerechter zu machen. Und wir wollen bei euch beginnen – wir glauben, dass jeder Mensch die gleichen Rechte und den gleichen Zugang zu Bildung, Menschenrechten und zu einem glücklichen und gesunden Leben haben sollte. Wir glauben auch, dass jeder Mensch viel Potenzial, besondere Kenntnisse und Fähigkeiten hat, die er mit anderen teilen kann, und dass es bei uns allen Raum für Selbstverbesserung gibt. Wir hoffen, dass ihr euch unserer Mission anschließt!

Unsere Vision ist eine Welt des interkulturellen Austauschs, des respektvollen und friedlichen Miteinanders, des Feierns von Vielfalt, der Neugier und Offenheit voneinander zu lernen, der gleichen Rechte und Chancen für alle, des körperlichen und seelischen Wohlbefindens, der offenen Diskussionen auf Augenhöhe, der Wertschätzung füreinander und für die Umwelt, in der wir leben.

Um unsere Vision zu verwirklichen, arbeiten wir daran, euch folgende Aktivitäten anbieten zu können:
– Bereitstellung eines Raums fĂĽr Personen mit unterschiedlichen HintergrĂĽnden, Kulturen und Meinungen zum Gedankenaustausch
– Verbreitung von Informationen ĂĽber Erasmus+, Europäisches Solidaritätskorps, Freiwilligenarbeit, Auslandsaufenthalte usw.
– UnterstĂĽtzung und Vorbereitung derjenigen, die ins Ausland gehen wollen, und Hilfe bei der Integration derjenigen, die nach Ă–sterreich kommen
– Organisation von Workshops, Vorträgen, Konferenzen, Seminaren zu Themen wie Kunst und Kultur, Vielfalt, Internationale Beziehungen, Geopolitik, Menschenrechte, Wissenschaft und Forschung und Nachhaltigkeit
– Förderung und Organisation von Veranstaltungen und Festen zum kulturellen Austausch sowie zum Bewahren von Traditionen
– Abhalten von Vorträgen und Workshops in Bildungseinrichtungen
– Organisation offener Diskussionsforen zu wechselnden Themen mit und ohne Spezialist:innen auf dem Gebiet
– gemeinsame AusflĂĽge und Nutzung bestehender kultureller Angebote (Museumsbesuche, TheaterauffĂĽhrungen etc.)

Wenn ihr Vorschläge oder Ideen für Aktivitäten habt, die wir umsetzen sollen oder die ihr selbst leiten möchtet, zögert nicht, uns mit eurem Vorschlag zu kontaktieren! Wir leben von der aktiven Beteiligung der Community!